Eventfotografie auf dem Summer´s Tale Teil 1

Event Fotograf Dirk Ewald auf dem Summer´s Tale Event Fotograf Festival Summer´s Tale Eventfoto tolle Eventfotos vom Summer´s Tale

Heute geht es in meinem Blog um das Festival „A Summer´s Tale“ in der Lüneburger Heide

Das Festival

Letzte Woche wurde ich für ein Festival in der Lüneburger Heide als EventFotograf gebucht. Ich dachte: Schön ein Auftrag außerhalb Hamburgs und dazu noch ein Festival, das wird bestimmt toll. Zumal ich ja nur die Lautsprecher von DB Technologies bzw. RCF fotografieren sollte. Das heißt die Lautsprecher in Verbindung mit dem Festival und einige Stimmungsfotos, sollten entstehen. Als EventFotograf fotografiere ich auch mal öfter einen Redner nach dem anderen und freute mich dieses mal besonders über diesen abwechslungsreichen Festivalauftrag.

Das Wetter

Einen Strich durch die Rechnung drohte mir nur der Sommer in Hamburg zu machen. So einen unbeständigen und regnerischen Sommer habe ich selten erlebt oder erfolgreich verdrängt. Das Festival ging von Mittwoch bis Samstag, wobei ich mir zum Fotografieren den Samstag ausgesucht hatte, da an diesem Tag das Wetter am besten werden sollte. Und so kam es dann auch, die ganzen Tage vorher hatte es geregnet, und am Samstag, als ich ankam war es freundlich, immerhin zwischen 15:30 – 20:30 Uhr, dann fing es aber dermaßen an zu regnen. Ich hatte zum Glück Alles im Kasten, so dass ich aufhören konnte mit Fotografieren. Als Eventfotograf ist man hier in Hamburg bei so einer Veranstaltung natürlich extrem vom Wetter abhängig.

Zwei Bühnen, Kanufahren und kein Rock´n Roll

Beim „A Summer´s Tale“ gibt es zwei Bühnen, auf denen abwechselnd Konzerte stattfinden, es gibt viel Aktionen für Kinder, Kanufahrten, Yogakurse, Tanzkurse usw. Außerdem gibt es leckeres Essen in Bioqualität und verschiedene Foodtrucks. Mit Rock´n Roll hat das nicht viel zu tun. Es geht sehr ruhig zu, und keiner flippt aus. Das „A Summer´s Tale“ ist wirklich ein sehr abwechslungsreiches Festival, auf dem auch viele Familien sind. Wenn ich nicht als Eventfotograf dort fotografiert hätte, kann ich mir gut vorstellen dieses Festival zu besuchen.

Nächste Woche erzähle ich in meinem Blog von der fotografischen Herausforderungen des Festivals und was mir dort so passiert ist.

Dirk Ewald Ihr Eventfotograf und Ballfotograf in Hamburg

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*